Jahreshauptversammlung der Fußballsparte des TSV Malente

Freitag, 14.02.2020 um 19:00 Uhr
Anbau - Ernst-Rüdiger-Sportzentrum

 

Tagesordnung:

1.   Begrüßung

2.   Genehmigung der Tagesordnung

3.   Feststellung der Beschlussfähigkeit

4.   Grußworte der Gäste

5.   Bericht des Kassenwartes

6.   Bericht des Fußballobmannes

7.   Personalplanung 2020/2021

8.   Entlastung des Spartenvorstandes

9.   Neuwahlen

      a.  Fußballobmann  (bisher Rüdiger Zühlke)

      b.  Stellvertr. Fußballobmann (bisher Fabian Mewes)

      c.   Kassenwart (bisher Florian Reck)

      d.  Schiedsrichterobmann (bisher Vakant)

      e.  Beisitzer (bisher Uwe Rahlf, Ulrich Dürkoop)

      f.    Festausschuss

9. Verschiedenes


Protokoll:

1)  Begrüßung

  • Der Fußballobmann begrüßt die 35 Anwesenden

2)  Genehmigung der Tagesordnung

  • Herr Zühlke stellt den Antrag, dass der Top 9 e. gestrichen wird, da keine  Beisitzer mehr benötigt werden.
  • Diesem Antrag wird von der Versammlung einstimmig zugestimmt.

3)  Beschlussfähigkeit

  • Von den 35 anwesenden Personen sind 28 stimmberechtigt.
  • Somit ist die Versammlung Beschlussfähig

4)  Grußworte

  • Keine

5)  Bericht Kassenwart

  • Kassenwart nicht anwesend
  • Der Fußballobmann verliest den Kassenbericht für das Jahr 2019

6)  Bericht Fußballobmann

  • Der Fußballobmann gibt einen Bericht über die Aktivitäten aller Mannschaften im Jahr 2019
  • Im Anschluss an seinen Jahresbericht, macht der Fußballobmann auf die schlechte Training Situation aufmerksam und berichtet von Gesprächen diesbezüglich mit der Gemeinde.
  • Das visionäre Vorhaben den Kunstrasen aus dem Uwe-Seeler-Fußballpark in der Ringstr. zu verlegen wird zu den Akten gelegt, dass höchstwahrscheinlich auch an den Kosten und den Sicherheitsbestimmungen scheitern wird. So muss man weiter mit den miserablen Trainingsbedingungen zurechtkommen, bis sich durch das neue Sportentwicklungskonzept etwas ändert.
  • Der Fußballobmann hat am 11.02.20 an der Sozialausschusssitzung teilgenommen, in der das neue Sportentwicklungskonzept vorgestellt wurde.
  • Er berichtet in Auszügen über dieses Konzept, welches noch von der Gemeindevertretung genehmigt werden muss.
  • Dieses Konzept beinhaltet eine Bestandsaufnahme der Sportstätten in der Gemeinde Malente durch das Institut für kooperative Planung und Sportentwicklung und Empfehlungen für die zukünftige Gestaltung. Vorgestellt durch Herrn Dr. Eckl.
  • Das Ganze kann nur durch die Gemeinde unter Berücksichtigung der Kosten auf den Weg gebracht und realisiert werden.
  • Das ganze Konzept ist auf 10 bis 15 Jahre ausgelegt.
  • Weiter berichtet er von den Auflagen des SHFV für den Kippschutz der beweglichen Tore und die Kostenübernahme durch den Gesamtverein.
  • Als letztes gibt er noch den Hinweis auf die JHV des TSV Malente am 24.04.2020 und bittet um rege Beteiligung. 


8)  Entlastung des Vorstandes

Julian Puls beantragt die Entlastung des Vorstandes

Der Entlastung des Vorstandes wird einstimmig zugestimmt.

9)  Wahlen

   a)  Fußballobmann

  • Vorschläge: Rüdiger Zühlke
  • Wahl: Rüdiger Zühlke – einstimmig gewählt bei 4 Enthaltungen

   b) Stellvertretender Fußballobmann

  • Vorschläge: Fabian Mewes
  • Wahl: Fabian Mewes – einstimmig gewählt bei 4 Enthaltungen

   c)  Kassenwart

  • Vorschläge: Florian Reck
  • Wahl: Florian Reck – in Abwesenheit einstimmig gewählt bei 4 Enthaltungen
  • (Einverständniserklärung lag in schriftlicher Form vor)

   d) Schiedsrichterobmann

  • Vorschläge: Jan Christoph Kermer
  • Wahl: Jan Christoph Kermer in Abwesenheit einstimmig gewählt bei 1 Enthaltung

   e)  Beisitzer

  • Gestrichen – siehe TOP 2

   f)   Festausschuss

  • Vorschläge: Nils Matzanke, Fabian Mewes, Rüdiger Zühlke
  • Wahl: Niels Matzanke, Fabian Mewes und Rüdiger Zühlke werden in einem Wahlgang einstimmig gewählt bei 1 Enthaltung.